Erntedank-Gottesdienst

nächste Erntedankgottesdienste

08. Oktober 2017 in Diefenbach um 10.00 Uhr, in Sternenfels um 11.00 Uhr

Dank sei Erntedank

Am Sonntag, 12. Oktober feierten wir in unserer Gemeinde den Erntedankgottesdienst mit  anschließendem Mittagessen im Gemeindehaus.

Wunderschön leuchtende Sonnenblumen um den Altar ließen die Besucher schon von weitem die Freude für die vielen kleinen und großen Dinge erkennen, für die wir an diesem Sonntag danken wollten. „Gott Dir sein Dank, dass wir Grund zum Danken haben!“ so formulierte es treffend Pfarrer Jan Funke in seiner Ansprache im Gottesdienst.

Bereits ab 10.00 Uhr morgens füllte sich die Kirche mit Leben. Die Kinderkirchkinder kamen, um einen Beitrag für den Erntedankgottesdienst einzuüben. Parallel wurde vom Messner Brose mit seiner Tochter der Altar mit den Erntegaben und Körbchen geschmückt. Aus dem Vorraum waren murmelnde Kinderstimmen aus dem Kindergarten Fröbelweg zu hören, die ebenfalls einen Beitrag zum Gottesdienst einstudiert hatten. Zu guter Letzt übten die Konfirmanden ihren modernen Text über das biblische Gleichnis der wundersamen Vermehrung der Brote und Fische durch Jesus. 

Schließlich läuteten um 11.00 Uhr die Kirchenglocken und die Kindergartenkinder zogen mit ihren bunten Erntedankkörbchen ein und eröffneten den Gottesdienst mit einem Lied. Die Kinderkirchkinder erläuterten in ihrem Anspiel, wie viel unterschiedliche Brotsorten es gibt und welchen besonderen Sinn jede Brotsorte hat. So ist der „Zwieback“ das „Brot der Alten und Kranken“. Nach den vielerlei unterschiedlichen Beiträgen lud Herr Funke in seiner Predigt die Gemeinde zum Mitmachen ein. So waren stampfende Füße und Neinrufe aus der Gemeinde zu hören, welche die Predigt sehr anschaulich werden ließen. Zum feierlichen Ende des Gottesdienstes war die Gemeinde eingeladen eine Taufe mitzufeiern und somit ein neues Kirchenmitglied willkommen zu heißen. 

Während es in der Kirche von kleinen und großen Menschen wuselte, wurden im benachbarten Gemeindehaus literweise Suppen angeliefert und vom Vorbereitungsteam für das Mittagessen erwärmt. Die Tische im Saal waren bereits am Vortag vom Vorbereitungsteam mit Unterstützung des Kirchengemeinderates und Frau Richter stilvoll und festlich eingedeckt worden. Hier sei besonders der herbstliche, wunderschöne Blumenschmuck von Brigitte Federmann erwähnt. 

Nach einem sehr bunten Gottesdienst und dem Brotverkauf der Konfirmanden „stürmten“ fast hundert Besucher das Gemeindehaus. Ihnen wehten schon im Vorraum Düfte von Kürbis-, Kartoffel-, Gemüse- und Linsensuppe in die Nase. Fast 40Liter Suppe wurden ausgeschöpft, dazu gab es Saitenwürstle und Baguette. Menschen unterschiedlichen Alters saßen zusammen, kamen ins Gespräch und genossen das leckere Mittagessen. Dank sei Erntedank - diese Stunden waren sicher eine Bereicherung für unser Gemeindeleben!

Herzlichen Dank allen, die tatkräftig und literweise Suppen gekocht, sowie beim Aufbau, Spülen und Aufräumen geholfen haben!

(Anette Federmann)

Eindrücke Sternenfels

Eindrücke Diefenbach

Quellenangabe

in der Kirche - Familie Richter
Essensausgabe und gemütliches Beisammensein - Familie Richter

restliche Bilder - Familie Wilhelm